In Karlsruhe angefahren: Dieser traurige Hund sucht sein Herrchen + BITTE TEILEN!

Berührend ist der Hilferuf von einer Facebook Nutzerin in unserer Facebook Gruppe „ka-insider.de – Verkaufe/Suche Karlsruhe“.

So schreibt MaryLu We, dass sie heute zusammen mit ihrer Schwester gesehen habe, wie ein Hund im Kreisverkehr der Karlsruher Oststadt angefahren wurde.

Daraufhin fuhren beide dem weißen Vierbeiner auf ihren Fahrrädern hinterher und übergaben ihn in die Obhut der Polizei, die sich nun um ihn kümmern um ihn anschließend dem Tierheim zu übergeben.

Mit ihrem Facebook Post erhofft sich die tierliebe junge Frau, den rechtmäßigen Besitzer des Hundes zu finden. „Falls er besitzerlos ist, würde ich ihn gerne behalten. Sonst würde ich mich gerne zum Gassi-gehen bereit erklären.“, beendet sie ihren herzzerreißenden Hilferuf.

Lesen Sie auch
Nach Restaurants: Hotels öffnen jetzt auch in Baden-Württemberg

Den Kontakt findet ihr HIER!

>>> DU BIST BEI FACEBOOK? ABONNIERE KA-INSIDER UND VERPASSE NICHTS MEHR IN KARLSRUHE!