Aggro-Paar verprügeln sich und attackieren Polizisten an Karlsruher Haltestelle!

Karlsruhe (ots) – Ein streitendes Paar hat am Sonntag gegen 6 Uhr die Polizei auf den Plan gerufen.

Passanten alarmierten die Beamten des Polizeireviers West, weil die zunächst verbalen Streitigkeiten der beiden stark alkoholisierten 24-Jährigen an der
Straßenbahnhaltestelle Lameyplatz in einer körperlichen Auseinandersetzung gipfelten.

Nach Austeilen gegenseitiger Schläge, sprühte die Frau schließlich ihrem Lebensgefährten Tierabwehrspray in die Augen.

Nachdem die beiden Parteien getrennt wurden, schlug der 24-Jährige plötzlich auf die Glasscheibe an der Haltestelle ein, ging auf die Polizisten los und beleidigte sie massiv.

Letztendlich gelang es den Ordnungshütern nur durch das Anlegen der Handschließe,
den renitenten Mann zuerst zur Räson und dann ins Krankenhaus zu bringen. Aufgrund seiner Augenverletzung musste er dort stationär aufgenommen werden.

Lesen Sie auch
Gesundheitsminister beschließt Impfungen für Kinder in Deutschland

>>> DU BIST BEI FACEBOOK? ABONNIERE KA-INSIDER UND VERPASSE NICHTS MEHR IN KARLSRUHE!