Mädchen (†15) in Kandel getötet: Lindner für Abschiebung minderjähriger krimineller Asylbewerber

Jetzt fordert FDP-Chef Christian Lindner die Abschiebung minderjähriger Asylbewerber.

Gegenüber der Bild am Sonntag sagte Lindner mit Blick auf die tödliche Messerattacke in Kandel, bei der ein minderjähriger unbegleiteter afghanischer Flüchtling seine deutsche Ex-Freundin in einem DM-Drogeriemarkt mit einem Brotmesser zu Boden stach:

„Da geht es nicht nur um freundliche Fürsorge, sondern auch um erzieherische Maßnahmen. Wenn jemand dem nicht zugänglich ist, muss die Ausweisung geprüft werden.“

Weiter sollte es seiner Ansicht nach zudem möglich sein, auch minderjährige unbegleitete Flüchtlinge in ihr Herkunftsland zurückzuführen, sofern ihre Familie bekannt ist.

>>> DU BIST BEI FACEBOOK? ABONNIERE KA-INSIDER UND VERPASSE NICHTS MEHR IN KARLSRUHE!

Lesen Sie auch
Protest gegen Corona-Maßnahmen eskaliert in Baden-Württemberg