Stundenlanger Sirenen-Alarm sorgt heute in Karlsruhe für Aufruhr – Wir wissen was passiert ist!

Symbolbild

Viele Leser wendeten sich mit der Frage an uns, was der Grund für die Sirenen sei, die heute überall in Karlsruhe zu hören waren.

Laut Polizei stammen die Geräusche von einer größeren Demo vor dem Gebäude der EnBW.

Teilnehmer einer Kundgebung verursachten Sirenenwarntöne

Sirenenwarntöne im Bereich der Oststadt waren heute, 5. Februar, der Grund für über 20 Anrufe besorgter Bürgerinnen und Bürger unter den Notrufnummern 112 und 110 sowie unter der Behördenservicenummer 115. Wie die Branddirektion mitteilt, handelte es sich hierbei um keinen Alarm der Katastrophenschutzbehörde.

Vielmehr sei eine Kundgebung in der Innenstadt ursächlich gewesen, deren Teilnehmer sich eine Sirene beschafft und sie auf einem Anhänger betrieben hatten.