Karlsruher rührt DSDS-Jury zu Tränen – Unglaublich wie Dieter Bohlen reagiert!

Als der Karlsruher Mert Kus (Freund von Pietro Lombardi) mit einem Ball vor die DSDS-Jury, sorgte er für einige Irritationen…

Mit seinem Song „Jealous“ von Labrinth konnte der 26-jährige, der nach eigenen Angaben noch nie aufgetreten ist, die Jury mit seiner wundervoll gefühlvollen und warmen Stimme dann aber voll überzeugen, Ella Endlich und Carolin Niemczyk waren den Tränen nahe und zeigten sogar ihre Gänsehaut!

Die Ausbeute: 4 Mal JA und ein stark überzeugter Dieter Bohlen der während des Gesangs selig lächelte und hinterher unter anderem mit folgenden Worten lobte: „Du warst der Einzige bisher, der Wiedererkennungswert hat.“

HIER DAS VIDEO:

Lesen Sie auch
"Ich muss": Moderatorin entschuldigt sich im Fernsehgarten fürs Gendern