Fremde Frau küsst Mann auf der Straße – Doch dann passiert das Schreckliche!

Symbolbild

Erst wird er auf offener Straße geküsst, dann fehlt ihm seine 300 Euro teure Armbanduhr!

Am Mittwochnachmittag ereignete sich in der Ettlinger Marktstraße ein extrem dreister Diebstahl:

Gegen 15 Uhr suchte eine ihm unbekannte Frau Körperkontakt zu einem 75 Jahre alten Mann. Zunächst küsste sie ihn auf beide Wangen, dann auf Arme und Hände. Nachdem die Frau wieder weggelaufen war, bemerkte das Opfer, dass ihm seine wertvolle Armbanduhr fehlte.

Die Frau soll etwa 40 Jahre alt und 155 cm groß gewesen sein. Sie hatte dunkle Augen, dunkle schulterlange Haare und war osteuropäischen Aussehens. Weiter trug sie eine hellgraue Daunenjacke und eine schwarze Lederumhängetasche mit grünen und roten Streifen. Hinweise bitte an das Ettlinger Polizeirevier 07243/3200-0.

Lesen Sie auch
Lockerung: Auch Innengastronomie öffnet wieder in Baden-Württemberg