200 Tiere stürmen auf Bundesstraße: Schafherde bei Karlsruhe ausgebüxt!

Foto: Fabian Geier

Karlsruhe – Kuriose Szenen spielten sich am Sonntagmittag auf der Bundesstraße B3 bei Bruchsal im Landkreis Karlsruhe ab.

Eine Herde von etwa 200 Schafen spazierte auf der Bundesstraße B3 zwischen Bruchsal und Bruchsal-Untergrombach, in Höhe des dortigen Bildungszentrums. Die Tiere liefen mitten auf der Straße und ließen die Autos bis zum Stillstand abbremsen.

Der Grund für die tierische Begegnung auf der Bundesstraße war wohl ein Almabtrieb. Jedenfalls befand sich auch ein Schäfer unter den knapp 200 Schafen. Am Ende ging dann wohl aber alles gut. Schäfchen gut – alles gut!

>>> Glocke aktivieren! Ab sofort könnt ihr unseren neuen NEWS-PUSH aktivieren, erhaltet die wichtigsten Live-Meldungen von Ka-Insider!