Offenbar einhändig unterwegs: Radler mastubiert während der Fahrt vor Frau

Symbolbild

Karlsruhe (ots) – Sonntagfrüh, gegen 03:40 Uhr, bemerkte eine 53-jährige Fahrradfahrerin auf einem Parkplatz oberhalb der Englerstraße / Waldhornstraße plötzlich einen Exhibitionisten neben sich, welcher sein Geschlechtsteil offenbarte und sexuelle Handlungen an sich selbst ausführte.

Der Exhibitionist war ebenfalls mit einem Fahrrad unterwegs. Daraufhin schrie die Frau laut los, forderte den Mann auf zu verschwinden und schlug mit dem Fahrrad eine andere
Richtung ein.

Als der Exhibitionist ihr weiterhin folgte, schrie sie diesen erneut an. Nun bog er in Richtung Schloss ab, während die 53-Jährige weiter die Straße in Richtung Zirkel befuhr.

Der Exhibitionist konnte wie folgt beschrieben werden: etwa 20 Jahre alt, dünn, kurze glatte dunkelblonde Haare, westeuropäisches Aussehen, trug ein T-Shirt und eine kurze Hose.

Sachdienliche Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst gerne telefonisch unter 0721/666-5555 entgegen.

>>> DU BIST BEI FACEBOOK? ABONNIERE KA-INSIDER UND AKTIVIERE „ALS ERSTES ANZEIGEN“ UM AUF DEM NEUESTEN STAND ZU BLEIBEN.