Großeinsatz am Baggersee bei Karlsruhe: 20.000-Quadratmeter-Feld fackelt ab!

Originalbild: Fabian Geier

Fabian Geier – Nicht schon wieder! Auf einem Feld nahe des Baggersee in Spöck brannte am Donnerstagnachmittag erneut eine größere Feldfläche. Die Polizei kann Brandstiftung nicht ausschließen.
 
Um kurz vor 16 Uhr wurden die Feuerwehren aus Stutensee, Karlsdorf-Neuthard und Bruchsal an den Baggersee nach Spöck alarmiert. In der Nähe des dortigen See brannte eine größere Feldfläche.

Mit mehreren C-Rohren konnte ein weiteres Ausbreiten der Flammen verhindert werden. Die Feuerwehren waren im Großeinsatz. Insgesamt brannten etwa 2 Hektar abgeerntete Feldfläche ab.

>>> DU BIST BEI FACEBOOK? ABONNIERE KA-INSIDER UND AKTIVIERE „ALS ERSTES ANZEIGEN“ UM AUF DEM NEUESTEN STAND ZU BLEIBEN.