Schwerer Unfall auf der A5: Biker kollidiert mit Auto – Gaffer filmen drauf los!

Originalbild: Fabian Geier/einsatzreport24.de

A5 Kronau/St. Leon-Rot/Walldorfer Kreuz – Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Autobahn BAB5 kurz vor dem Walldorfer Kreuz, wurde am Samstagnachmittag ein Motorradfahrer schwer verletzt. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Es kam zu einem Rückstau von über 10 Kilometern.

Ein Motorradfahrer befuhr die Autobahn BAB5 in Fahrtrichtung Frankfurt. Kurz vor dem Autobahnkreuz Walldorf, auf Höhe St. Leon-Rot, kollidierte er um kurz nach 15 Uhr aus bislang noch ungeklärter Ursache mit einem weißen Mercedes.

In der Folge schleuderte das Motorrad mehrere Meter auf der Autobahn entlang. Der Biker stürzte und wurde schwer verletzt. Mehrere Ersthelfer versorgten den Motorradfahrer bis zum Eintreffen der Rettungskräfte.

Der schwerverletzte Motorradfahrer wurde schließlich mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Während der Rettungsarbeiten musste die Autobahn voll gesperrt werden. Es kam zu einem etwa 10 Kilometer langen Rückstau.

Die Autobahnpolizei war mit mehreren Streifenwagen im Einsatz. Auch der Verkehr auf der Gegenfahrbahn staute sich deutlich. Gaffer und Schaulustige mit Smartphones filmten das Unfallopfer, als es gerade in den Rettungshubschrauber transportiert wurde. Geschmacklose Szenen, welche wohl leider Alltag geworden sind. (fge)