300 Euro pro Kind! Corona-Kinderbonus deutschlandweit beschlossen

Symbolbild

Karlsruhe-Insider (dpa) – Bares Geld aufs Familienkonto und sparen bei jedem Einkauf – das soll die Bürger in der Corona-Krise wieder in Kauflaune bringen.

Die Bundesregierung brachte wichtige Teile ihres 130 Milliarden Euro schweren Konjunkturpakets auf den Weg.

Der geplante Kinderbonus von 300 Euro soll in zwei Raten zu je 150 Euro im September und Oktober gemeinsam mit dem Kindergeld überwiesen werden.

Sie betreffen jeden Bundesbürger und sollen den Konsum kräftig ankurbeln. «Wir wollen aus der Krise raus mit voller Kraft», betonte Vizekanzler Olaf Scholz. Besonders profitieren Familien mit wenig Geld, die in der Regel einen hohen Anteil ihres Einkommens direkt wieder für den Lebensunterhalt ausgeben müssen.

Lesen Sie auch
Energie-Preise: Gasumlage außer Kraft gesetzt - Gekippt!

Aber auch Unternehmen bekommen Hilfe. Allerdings gibt es Zweifel, ob die Hilfen wirklich wirken, wie sie sollen.