35 Infizierte: Heftiger Corona-Ausbruch bei Karlsruhe in Seniorenheim!

Symbolbild

Karlsruhe-Insider: Großer Corona-Ausbruch in Untergrombach.

Vor allem fehlt es in dem Seniorenwohnheim an geschultem Personal.


In dem Seniorenheim wurden jetzt 35 Bewohner des Heims positiv getestet. Zwei Bewohner sind bereits verstorben.

Es werden pflegende Kräfte dringend gesucht, welche den Mut besitzen, unter Vollschutz hier ihren Dienst zu leisten.

Der Leiter des von der Arbeiterwohlfahrt betriebenen Heimes meldete 35 Bewohner sowie 8 Mitarbeiter, welche alle positiv getestet wurden.

Das Landratsamt hingegen meldete insgesamt 12 positiv getestete Mitarbeiter, welche sich alle in Quarantäne befinden sollen.

Es ist allen Beteiligten aber ein Rätsel, wie es zu dieser relativ hohen Zahl an Infizierten gekommen ist. Unter Umständen wurden Bewohner des Heims nach einem Ausflug in die Stadt nicht getestet, sondern konnten ungehindert das Heim wieder betreten.

Derzeit sind alle Spaziergänge außerhalb des Heimes untersagt. Auch darf vorerst kein Besucher in das Heim kommen.