500.000 Schaden! Flammen-Inferno an Bauernhof in Baden-Württember

Symbolbild Foto: Benjamin Liss/dpa

Karlsruhe-Insider (dpa/lsw) – In Hüfingen im Schwarzwald ist ein Schaden von mehr als 500 000 Euro beim Brand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen entstanden.

Betroffen war am Samstagmorgen eine Halle im Ortsteil Sumpfohren (Schwarzwald-Baar-Kreis), in der nach Angaben der Polizei Stroh lagerte und Traktoren und Erntemaschinen standen.


Die Halle sei abgebrannt. Die Feuerwehr verhinderte, dass die Flammen auf einen Stall mit Rindern und Schweinen übergriffen. Hinweise auf eine vorsätzliche Brandstiftung oder eine technische Ursache gab es zunächst nicht. Der Schaden von 500 000 Euro betreffe die Halle – der Schaden an den Maschinen konnte zunächst nicht beziffert werden.