500 Euro steuerfrei: Bürger erwarten saftige Auszahlungen

Bargeld am Bank Schalter abheben
Symbolbild © istockphoto/-zlaki-

Die Energiepauschale wird jetzt gezahlt. Wie manche Verbraucher bis zu 500 Euro steuerfrei bekommen können.

Für manche kann sich die Energiepauschale richtig bezahlt machen. So sind bei einigen Personen sogar bis zu 500 Euro steuerfrei drin.

Wendepunkt September

Im September gab es die sogenannte Energiepauschale. Eigentlich sollte diese je Person 300 Euro betragen. Doch manche können noch mehr herausholen. So können drei Millionen Menschen in Deutschland hoffen, dass sie eine zweite Pauschale erhalten.

Eine doppelte Auszahlung der Energiepauschale ist nicht gestattet. Allerdings gibt es eine Ausnahme, die durchaus greifen kann. Die 300 Euro der Energiepauschale sollten Angestellte mit ihrem Gehalt ausbezahlt bekommen.

Lesen Sie auch
Tragödie bei Karlsruhe: Fahrer verbrennt in Auto und stirbt

So funktioniert die Ausnahmeregelung

Studenten und Rentner erhalten die Energiepauschale später, während Selbstständige diese mit der Vorsteuer im 3. Quartal abrechnen können. Wer nun Student ist und einen Minijob ausübt, der kann unter Umständen sogar 500 Euro Energiepauschale bekommen.

Als Minijobber bekommt der Mitarbeiter die 300 Euro Energiepauschale mit seinem Lohn ausgezahlt. Die zweite EPP beträgt 200 Euro, denn diese ist für Studenten vorgesehen. Beide Zahlungen sind steuerfrei.

Studenten können sich freuen

Anhand der Rechnung kann es gut sein, dass sich rund 3 Millionen Studenten über 500 Euro freuen dürfen. Tatsächlich wird die Auszahlung aber noch auf sich warten lassen, denn während die Arbeitnehmer bereits ihre Pauschale erhalten haben, warten die Studenten noch.

Lesen Sie auch
800 Euro aufs Bankkonto: Weiterer Heizkostenzuschuss kommt

Die Auszahlung soll erst in 2023 erfolgen. Damit lassen die 200 Euro für Studierende noch auf sich warten. Wann sie wirklich dann an die Studenten bezahlt wird, ist derzeit noch völlig unklar. Man suche noch nach einer unbürokratischen und schnellen Lösung, heißt es aus Regierungskreisen.