Großeinsatz der Feuerwehr: Feuer und Evakuierung in Karlsruher Einkaufscenter!

Symbolbild

Karlsruhe (ots) – Nach einem Brand in einem Fitnessstudio in der Rüppurrer Straße am Dienstag kurz nach 08.00 Uhr wurde der ebenfalls in dem Gebäude befindliche Einkaufsmarkt durch die Feuerwehr vorsichtshalber geräumt.

Der Brand brach nach den bisherigen Ermittlungen im Saunabereich des Studios aus. Die Feuerwehr konnte das Feuer schnell löschen.

Durch die starke Rauchentwicklung wurden Mitarbeiter und Kunden des Einkaufsmarktes zum Verlassen des Gebäudes aufgefordert. Auch im Gebäude befindliche Büroräume mussten geräumt werden.

Personen kamen nicht zu schaden. Durch die Einsatzmaßnahmen kam es auf der Ludwig-Erhard-Allee, der Kriegsstraße und der Rüppurrer Straße zu Verkehrsbehinderungen. Gegen 08.45 Uhr normalisierte sich der Verkehr in diesem Bereich wieder. Der Einkaufsmarkt bleibt am Dienstag geschlossen. Die Feuerwehr pumpte ab 09.50 Uhr das Löschwasser aus dem bis auf weiteres geschlossenen Fitnessstudio. Zum entstandenen Sachschaden können derzeit keinen Angaben gemacht werden. Zur Feststellung der Brandursache sind
Brandermittler der Polizei am Brandort. Insgesamt waren 37 Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr und 14 Polizeibeamte im Einsatz.