Stadt Karlsruhe entscheidet über Wildtierverbot in Zirkusse

Symbolbild

Karlsruhe-Insider: Es ist eigentlich immer schön anzusehen, wenn ein Zirkus in die Stadt kommt, aber mit Wildtieren? Der Zirkus darf weiterhin kommen, dann wahrscheinlich aber ohne Wildtiere.


Die Stadt Karlsruhe entscheidet am Dienstag, den 22. Oktober in ihrer Sitzung über ein solches Verbot.

Rechtlich gesehen ist ein solches Verbot aber auf sehr dünnem Eis, denn die Freiheit der Berufsausübung ist ebenfalls ein sehr hohes Gut.

Es soll beschlossen werden, dass ab dem 15. Januar 2020 keine Zulassung mehr für gefährliche wilde Tiere auf städtischem Boden erfolgen soll.

Aber nicht nur Karlsruhe hat ein solches Dilemma. Auch in anderen Städten in Süddeutschland gibt es solche Verbote wie z.B. in Baden-Baden, Stuttgart, Heidelberg, ja sogar München.  Was wird dort aus dem Zirkus Krone-Bau?