A8 gesperrt wegen Entschärfung einer Weltkriegsbombe!

Symbolbild Foto: Fabian Geier / Einsatz-Report24

Karlsruhe-Insider (dpa/lsw) – Wegen der Entschärfung einer Weltkriegsbombe ist die Autobahn 8 bei Dornstadt (Alb-Donau-Kreis) am Freitagvormittag gesperrt worden.

Zwischen den Anschlussstellen Ulm-West und Merklingen sei die Strecke ab 11.30 Uhr für mindestens eine halbe Stunde in keine Richtung befahrbar, teilte die Polizei mit. Es wurde eine Umleitung eingerichtet.


Arbeiter hatten die Bombe am Donnerstag in einem Schutthaufen auf einem Firmengelände nahe der Autobahn entdeckt, nach Einschätzung des Kampfmittelbeseitigungsdienstes könnte es sich um eine Sprengbombe handeln.

Die Bombe werde nun von Spezialisten entschärft, sagte ein Polizeisprecher. Dafür sei das Gelände in einem Umkreis von etwa 300 Metern um den Fundort evakuiert worden, in der Sperrzone befinde sich auch die Autobahn.

Lesen Sie auch
Protest gegen Corona-Maßnahmen eskaliert in Baden-Württemberg