Abbiege-Unfall bei Karlsruhe: Rentnerin (71) kracht in jungen Biker!

Karlsruhe-Insider / Muggensturm (ots) – Ein schwer verletzter Motorradfahrer und ein Gesamtschaden von rund 4.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Mittwochmittag auf der L 67.


Eine 71-jährige Autofahrerin wollte nach ersten Ermittlungen gegen 15.20 Uhr verbotswidrig nach links in einen Feldweg einfahren.

Da ein in die gleiche Richtung fahrender, 19-jähriger Motorradfahrer zur gleichen Zeit ein Überholmanöver eingeleitet hatte, kollidierten die beiden Verkehrsteilnehmer und der Zweiradlenker stürzte. Er wurde durch hinzugerufene Helfer des Rettungsdienstes in ein Krankenhaus gebracht.

Lesen Sie auch
Neue Maßnahmen: Experten fordern „tabakfreies“ Deutschland!