Abschied nehmen: Darum müssen die Eisbären den Karlsruher Zoo verlassen!

Foto: Stadt Karlsruhe

Nach etwa zehn Jahren im Zoologischen Stadtgarten in Karlsruhe werden die Eisbären Larissa und Vitus ihr Zuhause verlassen und in den Tierpark in Neumünster übersiedeln, da beide zuchtunfähig sind.

Stattdessen wird Eisbär Kap, der bereits 2001 im Stadtgarten der Fächerstadt lebte, hierhin zurückziehen und hoffentlich für den lang ersehnten Eisbären-Nachwuchs sorgen.