Achtung, Baustellen in Karlsruhe: Diese Stellen solltet ihr vermeiden

Symbolbild Foto: Stadt Karlsruhe

Karlsruhe-Insider: Sommerzeit ist Ferienzeit, und Ferienzeit ist gleichzeitig auch Baustellenzeit, denn in den Ferien sind viele Bürger in Urlaub.

Während der Ferien sollten die Karlsruher Bürger einige Straßen wegen Bauarbeiten besonders meiden:


Stephanienstraße
Hier wird noch bis zum 14. September die Fahrbahndecke zwischen Karlstraße und Kaiserallee erneuert. Teilweise werden einige Teile der Strecke voll gesperrt.
Der Radverkehr wird über die parallel laufende Bismarckstraße umgeleitet.

Pulverhausstraße
Zwischen dem 30. Juli und dem 14 September werden zwischen den Auf- und Abfahrten der L605 sowie den Zufahrten zum Gewerbegebiet die obere Asphaltschicht erneuert. Diese Maßnahme wird zur Erreichbarkeit von Handel und Gewerbe in mehreren kleinen Schritten erfolgen. Hier wird der Verkehr durch mobile Ampeln geregelt.

Lesen Sie auch
Kritik! Regierungsberater in Deutschland schlagen neues Rentenalter vor

Grünwinkler Straße
Auf der Grünwinkler Straße wird zwischen der Landgrabenstraße und der L605 ein Kreisverkehrsplatz gebaut. Die Arbeiten werden in zwei Kreishälften aufgeteilt und dauern bis voraussichtlich Februar 2021.

Haid- und Neustraße
Bis zum Ende der Ferien wird an der Umgestaltung der Kreuzung Haid- und Neustraße/Hirtenweg für die neue Radroute gearbeitet. Der Autoverkehr wird abwechselnd einstreifig durch Ampeln geregelt.

Karl-Wilhelm-Platz
Auch hier wird von August bis Mitte September an der neuen Radroute 15 gearbeitet. Es geht hier um den Umbau der Straßenränder sowie die Erneuerung der Asphaltdecken. Weitere Umleitungen für Kfz und Radfahrer werden kurzfristig eingerichtet. Die Straßenbahn bleibt in Betrieb.

Lesen Sie auch
Diese Tempo-20-Zone in Karlsruhe sorgt wirklich für Kopfschütteln

L 605 – Linkenheimer Landstraße
Vom 26. August bis zum 9. September steht auf der L 605 zwischen Kanalweg und Bocksdornweg die Erneuerung der Fahrbahndecke an. Der Verkehr Richtung Norden wird über die Theodoer-Heuss-Allee und über die Erzberger Straße und den Klammweg umgeleitet. Für die Radfahrer bestehen Einschränkungen.