Achtung Fahrgäste! Wichtige Buslinie in Karlsruhe eingestellt

Symbolbild Foto: KVV

Karlsruhe: Im Waldgebiet zwischen Durlach und Stupferich finden am Freitag, 22. November, von 9 bis 12 Uhr Forstarbeiten statt.


Die Rittnertstraße ist in diesem Zeitraum für den Verkehr gesperrt. Deshalb wird die Buslinie 23 temporär eingestellt. Die Haltestellen Dürrbachstraße, Lerchenberg, Eisenhafengrund, Thomashof und Gerberastraße werden während der Forstarbeiten in beiden Richtungen ersatzlos aufgehoben.

Fahrgäste der Linie 23 können alternativ die Buslinie 24 Richtung Wolfartsweier / Bergwaldsiedlung nutzen. Sie fährt von der Haltestelle Durlach Turmberg zum Zündhütle. Dort besteht ein Anschluss auf die Buslinie 47, die bis Stupferich fährt.

Die letzte Fahrt der Buslinie 23 vor der Sperrung der Rittnertstraße beginnt am Stupfericher Rathaus um 8.23 Uhr, Ankunft in Durlach Turmberg ist um 8.46 Uhr. Nach dem Ende der Forstarbeiten und Aufhebung der Straßensperrung fährt der Bus zum ersten Mal um 12.15 Uhr an der Haltestelle Durlach Turmberg in Richtung Stupferich ab, Ankunft am Rathaus des Höhenstadtteils ist um 12.31 Uhr.

Lesen Sie auch
Sensation: Ausgestorbene Tierart kehrt nach 3000 Jahren wieder zurück

Da die Buslinie 23 mit der Linie 21 verknüpft ist, bleiben die Busse von Grötzingen kommend so lange an der Haltestelle Durlach Turmberg stehen, bis die planmäßige Abfahrzeit als Linie 21 zurück in Richtung Grötzingen erreicht ist.