Achtung! Schulöffnung am 18. Januar nicht sicher in Baden-Württemberg

Symbolbild © ISTOCKPHOTO - Foto: Zhang Shu

Karlsruhe-Insider (dpa/lsw) – Die grün-schwarze Landesregierung will erst am kommenden Donnerstag darüber entscheiden, ob Grundschulen und Kitas am 18. Januar wieder geöffnet werden können.

Im Interesse der Kinder würde man gern zu dem Datum wieder öffnen, sagte Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) am Freitag im Landtag in Stuttgart.


«Doch garantieren können wir es heute noch nicht.» Dazu brauche man «belastbarere Zahlen über die Infektionslage», die noch nicht vorlägen.

«Deshalb werden wir diese Entscheidung erst am kommenden Donnerstag treffen.» Der verlängerte Corona-Lockdown bedeutet für die meisten Schüler, dass es im Januar statt Präsenz- nur Fernunterricht geben wird. Nur für jüngere Kinder könnte es Ausnahmen geben.

Lesen Sie auch
Detschland-Sieg: Mann dreht an Kneipe durch in Baden-Württemberg