Achtung Sperrung – Neue Baustelle in Karlsruhe!

Symbolbild

An der Alb müssen im Bereich des Geh- und Radweges „Albwinkel“ Unterhaltungsarbeiten durchgeführt werden.

Dies bedingt, dass der Weg voraussichtlich ab Montag, 7. Januar, zwischen Einmündung Schwarzwaldstraße und Anschluss an die Straßenbrücke Weiherfeldstraße über die Güterbahngleise gesperrt werden muss.

Eine Umleitung wird ausgeschildert. Sie führt über die Weiherfeldstraße und den Weg „Hinter dem Stephanienbad“ sowie über den Langenbruchweg entlang der Güterbahngleise und die Schwarzwaldstraße. Ziel der etwa zwei bis drei Wochen dauernden Arbeiten ist es, den Alb-Durchlass unter den Güterbahngleisen von Sedimenten freizuräumen, um einen ausreichenden Hochwasserabfluss sicherzustellen. Für die bauzeitlichen Einschränkungen bittet das Tiefbauamt um Verständnis.

Nicht betroffen ist die Geh- und Radwegverbindung zwischen Neckarstraße (Weiherfeld) und Breite Straße (Beiertheim) über die Weiherfeldstraße. Sie steht uneingeschränkt zur Verfügung.