Alle Gehälter bei dm offengelegt: Das verdienen die Mitarbeiter wirklich

Foto: obs/dm-drogerie markt/ARTIS - Uli Deck / dm

Karlsruhe Insider: Jahresgehalt plus Sonderzahlung.

Die Drogeriekette dm zählt zu den größten Drogeriekonzernen in Europa, wo rund 62.000 Mitarbeiter in 12 Ländern tätig sind. Trotzdem sucht dm immer noch Personal, am liebsten Berufsanfänger, die eine Ausbildung bei dm machen möchten. Dm bietet den neuen Mitarbeitern mehrere Wege, um in der Kette erfolgreich zu werden.

In Deutschland gibt es rund 2.000 dm-Filialen. Dm möchte seinen Mitarbeitern eine gute Zusammenarbeit versprechen mit guten Chancen zur Weiterbildung.

dm bietet jungen Leuten gute Einstiegsmöglichkeiten, sowohl in den Filialen als auch in der Firmenzentrale in Karlsruhe. Allerdings sind die Verdienste nicht gerade als sehr hoch zu bezeichnen.

Lesen Sie auch
"Steuern auf 10 Euro zu": Brot so teuer wie noch nie in Deutschland

So verdient ein Einzelhandelskaufmann nach seiner Ausbildung zwischen 18.000 und 36.000 Euro, ein Sachbearbeiter immerhin schon 30.000 bis 45.000 Euro. Selbst wer nur zwei Jahre Ausbildung absolvier hat und nun eine Verkaufskraft ist, bekommt schon 15.000 bis 37.000 Euro.

Während ein Filialleiter mit 33.000 bis 67.000 Euro im Jahr nach Hause geht, bekommt sein Stellvertreter lediglich 23.000 bis 41.000 Euro pro Jahr.