Alle Termine: Coca-Cola Weihnachtstruck-Touren durch Deutschland

Coca Cola Truck auf Weihnachtsmarkt
Symbolbild © istockphoto/dennisvdw

Kaum eine Tour wird in Deutschland so gespannt erwartet, wie die vom Coca-Cola-Weihnachtstruck. Auch in diesem Jahr geht es quer durch Deutschland. Die Termine stehen fest.

Die Weihnachtswerbung vom Coca-Cola-Truck kennen fast alle Kinder und Erwachsene. Das Fahrzeug ist in der Weihnachtszeit seit mehr als 20 Jahren auf bundesweiter Rundfahrt. Es bringt regelmäßig die Kinderaugen zum Leuchten. Auch in diesem Jahr ist es ab dem 27. November wieder soweit. Unter dem Motto „Weihnachten findet immer einen Weg“ startet die diesjährige Tournee.

Die aktuellen Termine der Coca-Cola-Truck-Tour

Der Truck stoppt in acht Orten in Deutschland. Außerdem hält der Truck ein weiteres Mal in Berlin. In der Hauptstadt stoppt das Fahrzeug unter dem Motto: Magie des Gebens. An einem Ort sollen die Menschen zusammenkommen und an dieser Magie teilhaben. So heißt es auf der Coca-Cola-Webseite.

Lesen Sie auch
Geld zurück an Bürger: Energiepreisbremse aktuell beschlossen

Alle Termine der Coca-Cola-Tour auf einen Blick:

  • 27.11.2022 – Heide, Marktplatz
  • 01.12.2022 – Horn-Bad Meinberg im Kurpark
  • 04.12.2022 – Meinerzhagen, Otto Fuchs Platz
  • 07.12.2022 – Homburg, Enklerplatz
  • 10.12.2022 – Hockenheim, Hockenheimring
  • 13.12.2022 – Erding, lange Zeile
  • 16.12.2022 – Kirchberg – Festplatz
  • 22.12.2022 – Berlin, Mercedes Platz

Fünfstündiger Halt und abgespeckte Energiebilanz

Der Coca-Cola-Truck macht in den Orten für 5 Stunden ab 15:00 Uhr Halt. Das Fahrzeug bewegt sich mit 470 PS über Deutschlands Straßen. 2022 steht im Zeichen des Klimaschutzes. Deshalb hat Coca Cola die Route neu durchdacht und möglichst kurze Strecken ausgewählt.

Der Truck verbraucht weniger Kraftstoff und stößt weniger Schadstoffe aus. Außerdem hat das Unternehmen die Leuchtmittelleisten durch LEDs getauscht. Insgesamt waren es 325 leuchtende Meter.

Lesen Sie auch
Neu eingeführt: Wer E-Scooter falsch parkt, muss Strafe zahlen

Kritik an Coca Cola überschattet die Tour

In diesem Winter bleiben in vielen Städten typische Weihnachtssymbole, aber auch private Häuser und Wohnungen dunkel. Zu groß ist die Angst der Verbraucher vor der Stromrechnung. Ebenso zwiegespalten ist die Meinung über das Unternehmen, das hinter dem weihnachtlichen Truck steht.

Seit vielen Jahren ist bekannt, dass Coca Cola ein sehr süßes und ungesundes Getränk ist. Der Truck zieht aber vorwiegend kleine Kinder in seinen Bann, die Cola lieber nicht trinken sollten. 2021 belegte die Marke einen unrühmlichen ersten Platz – als größter Produzent von Plastikmüll. Seitdem investiert Coca Cola in ein grüneres Image.