Alles umgenietet: Chaosfahrt mit Auto in Baden-Württemberg

Symbolbild Foto: Fabian Geier

Karlsruhe-Insider (dpa/lsw) – Ein Mann ist mit seinem Auto im Kreis Ludwigsburg gegen zwei Telefonmasten gefahren und hat sich dadurch überschlagen.

Der 23-Jährige hatte zuvor auf einer Landstraße bei Erdmannhausen zwei vor ihm fahrende Fahrzeuge überholt, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Dabei sei er nach rechts von der Straße abgekommen.

Der Wagen des Mannes blieb nach dem Unfall am späten Mittwochabend auf dem Dach liegen. Der 23-Jährige erlitt leichte Verletzungen. Die Unfallursache war zunächst unklar. Die Landstraße 1124 war während der Aufräumarbeiten mehrere als zwei Stunden gesperrt.

Lesen Sie auch
Sparen: Erste deutsche Haushalte frieren ihre Teelichter ein