Alles weg: Frau in der Karlsruher Innenstadt ausgeraubt

Symbolbild

Karlsruhe-Insider: Einer 57-jährigen Frau wurde am Mittwochmittag bei ihrem Aufenthalt in einer Bank ihre Handtasche entwendet.

Gegen 14.15 Uhr hielt sich die Frau in einer Bankfiliale in der Karlsruher Innenstadt auf, wobei ihr ein bislang unbekannter Täter in einem unachtsamen Moment die Tasche samt Inhalt entwenden konnte. In der Tasche befanden sich Ausweisdokumente, Bankkarten und Bargeld.


Die Polizei weist darauf hin, Taschen nie unbeaufsichtigt zu lassen und auf Wertsachen Acht zu geben. Bargeld und wichtige Dokumente sollten so nah wie möglich am Körper getragen werden. Sollten Sie bemerken, dass ihre Tasche entwendet wurde, lassen Sie sofort ihre Zahlungskarten sperren und zeigen Sie den Vorfall bei der Polizei an.

Lesen Sie auch
Wetter-Kälteschock im August: Temperaturen stürzen auf den Gefrierpunkt