Alter Mann am Steuer: Pedelec-Fahrer in Karlsruhe von Auto erfasst!

Symbolbild © ISTOCKPHOTO - Foto: Keikona


Karlsruhe-Insider: Ein verletzter Pedelec-Fahrer sowie ein Sachschaden in Höhe von insgesamt rund 3.000 Euro ist das Ergebnis eines Verkehrsunfalles, der sich am Montagnachmittag in der Karlsruher Oststadt ereignete.

Ein 45-jähriger VW-Fahrer war gegen 13:50 Uhr auf der Essenweinstraße in Richtung Georg-Friedrich-Straße unterwegs.


Nachdem der Mann zum Wenden in eine Hofeinfahrt eingefahren war, übersah er beim anschließenden Rückwärtsfahren auf die Fahrbahn vermutlich den ordnungsgemäß von links kommenden 68-jährigen Radfahrer.

Durch die Kollision stürzte der Radler zu Boden und zog sich dabei leichte Verletzungen zu.

Lesen Sie auch
Das sagen Virologen: Wann kommt das Ende der Maskenpflicht?