Am helllichten Tag: Joggerin wird ausgeraubt im Karlsruher Oberwald!

Symbolbild Foto: Philipp von Ditfurth/dpa

Karlsruhe-Insider: Am Mittwoch gegen 14:45 Uhr wurde eine 16-jährige Joggerin im Oberwald bei Karlsruhe-Rüppurr von einem bislang unbekannten Täter beraubt.

Der Unbekannte hatte es auf das Smartphone der Frau abgesehen, welches er ihr aus der Hand riss.


Die Geschädigte joggte zwischen dem Max-Planck-Gynasium und der Realschule Rüppurr in Richtung Durlach. An einer bogenförmigen Steinbrücke machte sie kehrt, um den gleichen Weg zurück zu laufen. Wenig später wurde sie von hinten angerempelt. Obwohl sie ihr Handy fest umklammerte, riss der Tatverdächtige es ihr aus der Hand. Im Anschluss flüchtete der unbekannte Mann in Richtung Märchenviertel / Autobahn.

   Der Tatverdächtige konnte wie folgt beschrieben werden:
   -        Männliche Person
   -        Etwa 180 cm groß
   -        Normale Statur
   -        Braune seitlich kurze, in der Mitte längere Haare
   -        Hellhäutig
   -        Trug eine blaue Jeans und eine schwarze matte Lederjacke.
            Darunter hatte er vermutlich einen Kapuzenpulli an und er
            trug schwarze Handschuhe.

Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten sich telefonisch, unter der Nummer 0721/666-3411, mit dem Polizeirevier Karlsruhe-Südweststadt in Verbindung zu setzen. /ots

Lesen Sie auch
Giftstoffe in beliebten Spaghettisorten entdeckt – günstige Pasta fällt durch!