Am ZKM in Karlsruhe: Frau brutal an den Haaren über Boden gezogen!

Foto: JOEXX~commonswiki CC-by-sa 3.0

Karlsruhe-Insider: Am späten Samstagabend gerieten gegen 22.30 Uhr auf einer Veranstaltung am ZKM ein Mann und eine Frau aneinander.

Grund für die Auseinandersetzung waren private Streitigkeiten in der Vergangenheit. Die 38-jährige Geschädigte wurde mehrfach beleidigt und auch schmerzhaft an den Haaren über den Boden gezogen.


Hierdurch erlitt sie mehrere Schürfwunden. Ihr Bekannter wurde durch Schläge ins Gesicht verletzt. Da sich die Auseinandersetzung immer weiter in belebtere Bereiche verlagerte, ließ der 43-jährige Beschuldigte schließlich von den beiden Geschädigten ab und die Frau konnte die Polizei verständigen.

Der Beschuldigte konnte noch vor Ort angetroffen und festgenommen werden.