Ansturm: Fußball-Star eröffnet Laden in deutscher Großstadt

Eine Menschenschlange wartet vor einer Filiale einer bekannten Kette.
Symbolbild © istockphoto/Jason Batterham

Ein Fußball-Star eröffnet einen Laden in einer deutschen Großstadt. Das dürfte nicht nur seine Fans interessieren. Es wird mit einem großen Ansturm gerechnet.

Einer der beliebtesten Fußball-Stars eröffnet nun einen Laden in einer deutschen Großstadt. Es ist bereits seine zweite Filiale. Schon zur Eröffnung wird mit einem enormen Ansturm gerechnet.

Fußball-Star eröffnet Geschäft in deutscher Großstadt

Diesem Fußball-Star kann man nur gratulieren, denn er eröffnet nun schon seinen zweiten Laden in dieser Großstadt. Es scheint eine richtige Nacht-und-Nebel-Aktion gewesen zu sein. Denn mitten in der Kölner Altstadt befindet sich jetzt der neue Laden des Kölner Fußball-Stars. Bereits am Donnerstag, den 8. Juni, machte das Gerücht die Runde und viele Fans und Unterstützer machten sich auf den Weg. Sie zückten ihre Handys, um den neuen Store des Fußballers zu fotografieren.

Der Fußball-Star, der nun in einer deutschen Großstadt seinen zweiten Laden eröffnet, ist Lukas Podolski. Viele lieben den Ex-Fußballer wegen seines sonnigen Gemüts und seiner Nähe zu den Fans. Nun sieht es so aus, als habe Poldi für die Zeit nach der Karriere vorgesorgt. So ist der jetzige Laden bereits sein zweites Projekt. Seinen ersten Dönerladen betreibt er auf der Nordstraße in Düsseldorf. Das war ihm wohl nicht genug: Inzwischen hat seine Kette „Mangal Döner“ bereits eine weitere Filiale eröffnet.

Lesen Sie auch
Nächste deutsche Firma wird geschlossen –"600 Arbeiter betroffen"

Überraschung quasi über Nacht: Dönerladen von Lukas Podolski

Und das Beste: Lukas Podolski hat niemandem etwas davon gesagt. In einer Nacht-und-Nebel-Aktion wurde die Außenwerbung angebracht und hat so für eine echte Überraschung gesorgt. Nun bleibt abzuwarten, wie sich der Laden des Ex-Fußballers in der Düsseldorfer Altstadt schlägt. Vor einiger Zeit hatte sich an dem Standort bereits ein Fernsehkoch versucht, er musste sein Lokal allerdings wieder schließen. Aber vielleicht gelingt es dem Kölner ja, in Düsseldorf Fuß zu fassen und Erfolge zu verbuchen. Zu wünschen wäre es ihm. Es ist allerdings nicht davon auszugehen, dass Poldi jeden Tag selbst hinterm Grill stehen wird. Er ist lediglich das Werbegesicht und einer der Teilhaber der Geschäfte.