Anti-Inflationsgeld soll kommen – Einmalig 1500 Euro für Bürger

Die Inflation frisst alles auf, jetzt sollen die Bürger einen einmaligen Anti-Inflations-Bonus bekommen, wenn es nach einem Politiker geht.

Linken-Fraktionschef Dietmar Bartsch will, dass der Staat angesichts der hohen Inflation den Bürgern zusätzliche Einnahmen aus der Mehrwertsteuer zurückerstattet.

Im ersten Halbjahr 2022 sei dies ein Betrag von plus 29 Milliarden Euro im Vergleich zumVorjahreszeitraum. «Dieses Geld sollte den Bürgern zurückgegeben werden», sagte Bartsch.

Konkret schlug der Linken-Politiker ein «Anti-Inflationsgeld für Menschen mit kleinen und mittleren Einkommen in Höhe von 1500 Euro pro Jahr» vor. /dpa

Lesen Sie auch
Ab Oktober: Teurere Preise für Millionen Hunde und Katzenhalter