Großeinsatz bei Karlsruhe – Anwohner hören Schüsse und sehen Schützen

Symbolbild

Gaggenau (ots) – Einen eher unruhigen Start in den Sonntagmorgen hatten Anwohner der Wißstraße in Gaggenau.

Wie mehrere Zeugen gegen 6 Uhr mitteilten, sollen Schüsse von einem Balkon eines Mehrfamilienhauses abgegeben worden sein.

Mehrere Polizeistreifen begaben sich daraufhin zur Anschrift des mutmaßlichen Schützen.

Bei weiteren Abklärungen stellte sich heraus, dass die Schüsse durch eine Schreckschusspistole abgegeben wurden.

Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand. Die Waffe wurde sichergestellt. Den Schützen erwartet eine Anzeige

Lesen Sie auch
Langos & mehr: Verkaufsbuden sind in der Karlsruher Innenstadt