Auch bespuckt: Karlsruher von drei Männern mit Schlägen traktiert

Symbolbild

Karlsruhe-Insider: Wohl aufgrund der Ermahnung zur Nachtruhe wurde in der Nacht auf Donnerstag in Hagsfeld ein 44-Jähriger von seinen Nachbarn angegangen und geschlagen. Er musste verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die Hintergründe zum Angriff von drei Männern im Alter von 23, 32 und 34 Jahren sind noch nicht gänzlich geklärt. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand der Polizei hat sich der Geschädigte um kurz nach 01.00 Uhr bei seinen Nachbarn wegen Ruhestörung beklagt.


Die drei Beschuldigten beleidigten den 44-Jährigen daraufhin und bespuckten ihn. Schließlich griffen sie ihn an und es kam zu Schlägen und Tritten. Der Geschädigte musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht und dort behandelt werden.

Lesen Sie auch
Ab Juli: Deutschland hebt Reisewarnungen auf für diese Länder!

Alle drei Tatverdächtigen wiesen bei einem Atemalkoholtest Werte von rund einem Promille auf. Es wurde ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet. /ots