Auch in Karlsruhe sichtbar: Großer Komet nähert sich der Erde

Symbolbild

Karlsruhe-Insider: Da werden sich die Astronauten auf der Weltraumstation ISS aber mächtig freuen: Ein heller Komet namens Neowise an der Erde vorbei.

Für kosmische Entfernungen ist dies äußerst knapp, und die Beobachter des Himmels kommen hierbei voll auf ihre Kosten.


Selbst die sonst zurückhaltenden russischen Kosmonauten konnten sich über diesen Anblick sehr freuen, und der Bordingenieur konnte seine Begeisterung kaum zurückhalten.

Ein atemberaubendes Bild bietet sich dem Betrachter. Ein zartblaues Glühen der Erdatmosphäre, darüber der schwarze Himmel des Universums, und dann eine leuchtendweiße Kugel mit einem hellen Schweif.

Dies ist seit Langem der hellste Komet, und dann noch so nah. Aber auch viele Sternengucker auf der Erde sehen dieses Schauspiel, und die Astrofotografen werden um ihren Schlaf gebracht.

Lesen Sie auch
Auch in Karlsruhe: Deutsche Bahn stellt sich auf Extremwetter ein!

Er lässt sich, wenn die Augen noch gut sind, mit bloßem Auge betrachten, so nah und klar ist Neowise zu erkennen.