Auf dem Weg nach Karlsruhe – Mann in Zug verhaftet!

Symbolbild

Karlsruhe-Insider / Offenburg (ots) – Heute Morgen war ein 38-Jähriger ohne Zugticket in einem Regionalzug von Karlsruhe nach Offenburg unterwegs.

Da der türkische Staatsangehörige zudem keine Ausweispapiere bei sich hatte, verständigte die Zugbegleiterin die Bundespolizei.


Nach Überprüfung der mündlich angegebenen Personalien stellte sich heraus, dass gegen den Mann ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Offenburg wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz bestand. Zusätzlich fanden die Beamten bei ihm erneut geringe Mengen Cannabis.

Da er die fällige Geldstrafe nicht bezahlen konnte, muss er nun eine 10-tägige Haftstrafe absitzen. Anzeigen wegen Erschleichen von Leistungen sowie wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz gibt es obendrein.