Auf offener Straße in Karlsruhe: Frau von maskierten Mann ausgeraubt

Symbolbild Foto: Aaron Klewer/Einsatz-Report24

Karlsruhe (ots) – Am Freitagabend, gegen 20.20 Uhr, überquerte eine 58-jährige Dame den Julius-Leber-Platz von der Straßenbahnhaltestelle Oberreut-Zentrum kommend.


Dort entriss ihr ein bislang unbekannter Täter die Handtasche. Durch das Entreißen stürzte die Geschädigte zu Boden und verletzte sich leicht.

Der mit einer Sonnenbrille und dunkler Strickmütze maskierte Täter entfernte sich anschließend zu Fuß in die Max-Habermann-Straße.

Es handelte sich um einen jungen Mann, um die 20 Jahre alt,175 cm groß mit kräftiger Statur.

Er trug eine schwarze Jacke und Jeans. Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 666-5555.