Auf Rücken gesprungen: Mann geht bei Karlsruhe plötzlich auf Jogger los!

Symbolbild

Karlsruhe-Insider: Am Sonntagmorgen, gegen 9.20 Uhr, wurde ein 25-jähriger, alkoholisierter Mann dabei beobachtet, wie er im Marxzeller Ortsteil Pfaffenrot auf zwei geparkte Fahrzeuge einschlug und auch zerkratzte.

Es entstand ein Schaden in Höhe von mehreren tausend Euro. An zwei Fahrzeugen wurden die Windschutzscheiben und die Scheibenwischer beschädigt, an einem die Motorhaube zerkratzt. Er konnte von herbeieilenden Anwohnern und den Zeugen bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden.


Im Zuge der polizeilichen Aufnahme des Sachverhalts stellte sich heraus, dass der alkoholisierte Mann zuvor, gegen 9 Uhr, bereits auf dem Feld hinter einem Einkaufsmarkt unvermittelt zwei Jogger attackiert hatte. Einem der Männer war er nach dem Passieren seiner Person in den Rücken gesprungen, sodass dieser zu Boden fiel und sich hierbei leicht verletzte. Anschließend entfernte sich der Beschuldigte, wobei er mehrfach zu Boden fiel.

Lesen Sie auch
Ettlinger Ehepaar sorgt für Rattenplage - Stadt muss eingreifen!

Der Beschuldigte hatte eine Atemalkoholkonzentration von 1,94 Promille. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen musste der Mann in Gewahrsam genommen werden. Die Ermittlungen hat der Polizeiposten Albtal übernommen.