Auffälliger Mann nachts auf Straße in Karlsruhe festgenommen!

Symbolbild

Karlsruhe-Insider: Einen 26-jährigen Graffiti-Sprayer konnte die Polizei am frühen Montagmorgen in der Südstadt vorläufig festnehmen.

Ein Zeuge verständigte gegen 01.00 Uhr die Polizei, da er den 26-Jährigen beim Sprühen in der Hedwig-Kettler-Straße beobachtet hatte. Dort hatte er an eine Hauswand seinen TAG aufgesprüht.


Im Rahmen der Fahndung konnte er von einer Streife in der Stuttgarter Straße angetroffen werden. Die Durchsuchung seines Rucksacks förderte mehrere angebrochene Sprühdosen zu Tage.

Der junge Mann wurde zur Dienststelle gebracht. Eine Streife stellte fest, dass in der Ludwig-Erhard-Allee an zwei Wahlplakaten der TAG des Beschuldigten und ein schwarzes Kreuz besprüht worden waren. Nach Durchführung der erforderlichen polizeilichen Maßnahmen konnte der 26-Jährige die Wache wieder verlassen. ots

Lesen Sie auch
E-Autos drohen bald Fahrverbote - Daimler unter Druck wegen Feinstaub!