Aufgepasst: An diesen Tankstellen zahlen wir künftig Geld für Luft!!

© ISTOCKPHOTO - Foto: lukyfluky

Hier werden wir demnächst tatsächlich Geld für Luft ausgeben!

An Tankstellen werden derzeit überall Druckluftgeräte eingeführt, die zwar den Reifendruck kostenlos messen, beim Nachfüllen der fehlenden Luft jedoch Geld vom Kunden verlangen.

Neben Shell sowie Esso kann man dies künftig auch bei den 25 EFA Tankstellen, die in Baden unter dem Logo bft (Bundesverband Freier Tankstellen) bekannt sind, beobachten.

An vielen dieser Durckluftgeräte befindet sich nun auch ein Sauger – doch auch hier, wie könnte es anders möglich sein, wird der Kunde zur Kasse gebeten.

Übrigens: Der Reifendruck sollte laut ADAC alle 14 Tage geprüft werden.