Aus Auto geschleudert: Tödlicher Horror-Unfall im Schwarzwald

Symbolbild Foto: Julian Buchner / Einsatz-Report24

Karlsruhe-Insider / Vöhrenbach (dpa/lsw) – Ein junger Mann ist bei einem Autounfall nahe Vöhrenbach im Schwarzwald getötet worden.


Wie die Polizei mitteilte, verlor ein 19-Jähriger am Samstagabend die Kontrolle über seinen
Wagen.

Das Auto überschlug sich mehrfach und blieb erst 100 Meter weiter stehen. Dabei wurde ein 22-Jähriger aus dem Fahrzeug geschleudert.

Für ihn kam jede Hilfe zu spät. Der Fahrer und ein weiterer Mitfahrer wurden leicht verletzt und ins Krankenhaus gebracht.

Lesen Sie auch
Alternative: Autohersteller Toyota will Benziner auf Wasserstoff umrüsten