Aus Psychiatrie geflohen: Polizisten finden Frau in der Karlsruher Innenstadt

Karlsruhe – Wiesloch – Die Suche nach der geflohenen Patientin Susanne V. aus einer Psychiatrie in Wiesloch war erfolgreich. Die Spur führte in die Karlsruher Innenstadt.

Laut Heidelberg24 wurde die vermisste aufgefunden. Die Frau befand sich in der Karlsruher Innenstadt. Sie ist unverletzt und wohlauf. Inzwischen ist Susanne wieder in der Klinik.

Trotz hoher Sicherheitsmaßnahmen kommt es immer wieder vor, dass Patienten aus der PZN in Wiesloch flüchten.

WAS PASSIERT IST:

Die Patientin Susanne V. ist aus dem PZN geflohen. Die Polizei sucht nach ihr, da sie sich in einer hilflosen Lage befinden könnte.

Seit Dienstagnachmittag (7. Mai) wird Susanne V. vermisst. Die 46-Jährige ist bis dahin im Psychiatrischen Zentrum Nordbaden (PZN) in Wiesloch untergebracht und flieht gegen 11:30 Uhr von dort. Seitdem hat sie niemand mehr gesehen.

Lesen Sie auch
Ertappt! Arbeiterin im Karlsruher HBF kann nicht fassen was sie da sieht

Seit Dienstagmittag gilt die 46-jährige Susanne V. als vermisst – die Polizei erhofft sich mit der Veröffentlichung eines Bildes neue Hinweise aus der Öffentlichkeit.