Autobahnen: Verkehrssicherheitsrat für Tempo 130 in Baden-Württemberg

Symbolbild © ISTOCKPHOTO - Foto: XXLPhoto

Karlsruhe-Insider: Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat hat sich nach langer Diskussion für ein generelles Tempolimit von 130 km/h auf deutschen Autobahnen ausgesprochen.

Durch diese Maßnahme könnte die Zahl der Verkehrsopfer sinken, und damit auch die Zahl der Unfälle.


Ein generelles Tempolimit ist hart umstritten, und auch dieser Empfehlung ging eine heiße Debatte voraus, auf der sich insgesamt 10 Mitglieder für ein Tempolimit entschieden bei 4 Gegenstimmen und 11 Enthaltungen.

Schließlich sei es die Aufgabe, alles zu unternehmen, was die Zahl der Opfer auf Autobahnen verringert, und dazu gehört auch ein generelles Tempolimit.

Schließlich ist in mehreren Studien, die der ADAC sowie der TÜV durchgeführt haben, erwiesen, dass bei einer geringeren Geschwindigkeit sich der Bremsweg drastisch verringert und es dadurch weniger Verkehrstote und Verletzte gibt.

Lesen Sie auch
Immer mehr Großstädte verlieren ihre Einwohner in Baden-Württemberg