Autofahrer macht Türe auf – Dann passiert schreckliches in Baden-Württemberg

Symbolbild

Karlsruhe-Insider (dpa/lsw) – Ein 51 Jahre alter Fahrradfahrer ist in Mühlacker im Enzkreis durch eine Kollision mit einer Autotür lebensgefährlich verletzt worden.

Als der Mountainbike-Fahrer vorbeifuhr, habe ein 59-Jähriger in einem parkenden Wagen die Tür aufgemacht, teilte die Polizei in der Nacht zu Freitag mit.


Der Fahrradfahrer prallte dagegen, stürzte und erlitt lebensgefährliche Kopfverletzungen. Er wurde per Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht. Die Polizei sucht Zeugen des Unfalls.

Lesen Sie auch
Unangeleinter Hund fällt über Kind (5) in der Nähe von Karlsruhe her