Autos und S-Bahnen fahren Umleitung für neuen IKEA in Karlsruhe

Foto: IKEA

Auf der Durlacher Allee werden die Straßen und Schienen auf den Neubau der IKEA-Filiale vorbereitet.

Am 27. Oktober gingen die Vorarbeiten mit der Verkehrssicherung und weiteren Vorarbeiten los.


Stadtauswärts wird die Durlacher Allee ab der Haltestelle Weinweg auf eine Fahrspur verengt. Das Einbiegen in die Weinstraße sowie das Ausfahren aus dem Weinweg ist hier nicht mehr möglich.

Wer ortskundig ist, möge bitte diesen Abschnitt umfahren. Bis zum 10. November müssen die Autofahrer bisschen anders fahren.

Da eine neue Fußgängerüberquerung über die Durlacher Allee eingerichtet wird, gibt es stadteinwärts nur verschiedene Temporeduzierungen.

Stadteinwärts können Autofahrer auf die Durlacher Allee einbiegen, allerdings nicht in die Richtung der Autobahn.