Autos weichen aus: Fliegende Gegenstände auf der A5

Symbolbild von der A5 Foto: Aaron Klewer/Einsatz-Report24

Karlsruhe-Insider / Schutterwald, A5 (ots) – Wegen Überbreite und unzureichender Ladungssicherung muss seit Donnerstagmittag ein 42-jähriger Mann einem Bußgeldbescheid und einem Punkt entgegensehen.


Seine Kombination aus Transporter und Anhänger fiel anderen Autofahrern gegen 15:30 Uhr auf der Nordfahrbahn der A5 bei Schutterwald auf, da das geladene Holzhaus während der Fahrt Dachschindeln verlor.

Die alarmierten Beamten des Verkehrskommissariates Offenburg konnten das Fahrzeug antreffen und an der Anschlussstelle Offenburg aus dem Verkehr ziehen.

Weil das Holzhaus nicht ausreichend gesichert und deutlich zu breit war, wurde die Weiterfahrt bis auf Weiteres untersagt.