Großeinsatz und Evakuierung: Leiche treibt in beliebtem Baggersee!

Symbolbild

(ots) – Ein 30-jähriger Mann ist am Sonntagabend beim Baden in einem Baggersee in Untergrombach ertrunken.

Der vermutlich alkoholisierte Mann ging gegen 17.30 mit einer Luftmatratze in den See, obwohl er nur sehr schlecht schwimmen konnte.

Familienangehörige sahen den Mann leblos im Wasser und die leere Luftmatratze, weshalb sie die Rettungskräfte verständigten.

Gegen 18.40 Uhr konnte der 30-Jährige durch Rettungstaucher nur noch leblos aus dem See geborgen werden. Für die Dauer der Bergung war der Badebereich komplett gesperrt.

>>> DU BIST BEI FACEBOOK? ABONNIERE KA-INSIDER UND AKTIVIERE „ALS ERSTES ANZEIGEN“ UM AUF DEM NEUESTEN STAND ZU BLEIBEN.

Lesen Sie auch
Immobilienblase: Experten rechnen mit sinkenden Preisen bei Häusern