Entdeckung: Spektakulärer Fund bei Bauarbeiten in Karlsruhe

symbolbild

Karlsruhe-Insider: Im Hof der Durlacher Schloss-Schule wurden bei Baggerarbeiten alte Mauerreste gefunden. Sofort wurden das Landesamt für Denkmalpflege und die „Südwest-Archäologie“ in Landau über diesen Fund informiert.


Grabungsleiterin Bianca Egert legt Stück für Stück der alten Mauer frei und dokumentiert dies. Wahrscheinlich handelt es sich bei den Resten der Mauer um Teile der alten Kontermauer. Natürlich sitzt ihr die Baufirma im Nacken, welche natürlich die vereinbarten Termine einhalten möchte.

Sobald alle Mauerreste dokumentiert sind, kann der Bagger wieder zum Einsatz kommen. Die alte Mauer musste bereits früher entdeckt worden sein, denn dort liegen Rohre, welche ins Schulgebäude führen.

Höchstwahrscheinlich wurde die alte Mauer in den 1960’er Jahren entdeckt, aber nicht dokumentiert. Ob beim weiteren Abriss noch mehr gefunden wird, wird man sehen.