Beliebtes Restaurant in Karlsruhe bleibt wohl dauerhaft geschlossen

Symbolbild © ISTOCKPHOTO - Foto: Heiko119

Karlsruhe-Insider: Der Verkauf wäre nicht erfolgt.

Das Gasthaus „Zum Ochsen“ hat einen neuen Besitzer in Karlsruhe


Die Lage ist leider nicht gut, denn das Traditionsgasthaus „Zum Ochsen“ hätte erhalten werden können.

Nun ärgert sich der vorige Besitzer, dass das Gasthaus nun doch nicht weitergeführt werden soll und der neue Besitzer ganz andere Pläne damit hat.

Noch im Dezember machte der langjährige Besitzer bekannt, dass er das Lokal mit seinem Küchenchef weiterführen möchte. Alles sollte eigentlich so weiterlaufen wie bisher.

Auch dieses soll beim Verkaufsgespräch an die Aroma-Gruppe vereinbart worden sein. Leider kommt doch nun alles anders als geplant.

Der bisherige Küchenchef hatte sogar dafür einen neuen Vertrag unterschrieben. Aber scheinbar sind Verträge doch irgendwie anfechtbar oder nicht bindend, denn nun kommt alles doch anders als es gedacht war, und der bisherige Küchenchef steht nun auf verlorenem Posten.

Lesen Sie auch
Überraschung bei Edeka: Discounter übernimmt weitere Filialen!