Beliebtes Weihnachtsprodukt getestet: Traditionshaus schlägt alle

Ein aufgeschnittener Weihnachtsstollen.
Symbolbild © istockphoto/vi-mart

Die Stiftung Warentest hat wieder Produkte getestet. Diesmal rund um Weihnachten. Ein Traditionshaus schlägt dabei alle.

Stollen gehören zu Weihnachten. Das findet auch die Stiftung Warentest. Sie hat das beliebte Produkt deswegen unter die Lupe genommen. Insgesamt testete das Institut 18 Stollen. Und einer ist der klare Testsieger.

Produkt aus Traditionshaus ist Testsieger

Es geht um ein beliebtes Weihnachtsprodukt, nämlich den Stollen. Die Stiftung Warentest testete diesen jedoch bereits im Sommer. Denn sie musste den Stollen bereits im Juli einkaufen, um den Test rechtzeitig zum vorweihnachtlichen Aufruhr fertig zu stellen.

Die Stiftung Warentest testete insgesamt 18 Stollen. Darunter gab es nur Varianten mit Rosinen. Vier Produkte sind auch mit Marzipan gefüllt.

Lesen Sie auch
Wucher: Weihnachtsmarkt verlangt 10 Euro für Tasse Glühwein

Das Urteil ist eindeutig

„Tradition und Handwerk machen sich geschmacklich bemerkbar“. So lautet das Urteil der Stiftung Warentest.

„Der Beste kommt aus Dresden“. Dies stellten die Tester fest. Eigentlich keine Überraschung, denn dort kommt das sächsische Traditiongebäck auch ursprünglich her. Somit ist auch die Menge und Art der Zutaten genau dafür vorgegeben. Dies macht sich bemerkbar. Denn alle Dresdner Stollen erreichen insgesamt ein gutes Qualitätsurteil. Und das nicht zum ersten Mal: Stollen aus den Backstuben in und um die sächsische Landeshauptstadt gehörten bereits zu den Tests von 2015 und 2005 zu den Siegern.